Familienfotos

Familienausflug an den Rhein
Familienausflug an den Rhein
Beschreibung: Foto 1962 v.l.n.r. Margret Lange, Monika Gonschorek, Ida Fandre mit Tochter Rosemarie Prüsse, Günter und Dieter
Friedhof in Sohlen
Friedhof in Sohlen
Beschreibung: Der Friedhof im Jahre 1990 in Sohlen Kreis Wanzleben bei Magdeburg.
Grabstätte Eheleute Ruhnau
Grabstätte Eheleute Ruhnau
Beschreibung: Ruhestätte der Eheleute Carl und Anna Ruhnau in Sohlen Kreis Wanzleben Magdeburg.
Wohnhaus in Potritten
Wohnhaus in Potritten
Beschreibung: Das Wohnhaus (1929-1947) der Familie Carl Ruhnau in Potritten Ostpreussen.

Fotoalben Stastistik

  • Pictures: 80
  • Categories: 16
  • Hits: 216519
  • Comments: 8
  • Votes: 2

Das Wetter in

Das Wetter heute
Das Wetter morgen
Home
Familie Carl Ruhnau
Geschrieben von Dieter Gonschorek   
Sonntag, 16. März 2008

F
amilie Carl Ruhnau geboren in Schönsee, OstpreussenSample Image

Carl Ruhnau wurde am 7.4.1882 in Schönsee gebohren. Er heiratete Martha Krampf geb. 18.3.1886. Mit ihr hatte er 14 Kinder. In zweiter Ehe mit Anna Lange 2 Kinder. Maria, Paul, Martha, Antonia, Franz, Karl, Cäcilia, Josef, Leo, Anna, Johanna (1), Hedwig (1), Johanna und Hedwig. 2 Kinder, Johanna und Hedwig Ruhnau starben mit jungen Jahren im Alter von 7 + 14 Jahren . Die Familie Ruhnau beschloß, das die Namen der verstorbenen Kinder an die nächsten Neugeborenen erneut vergeben werden. Martha Krampf verstarb in jungen Jahren im Alter von 46 Jahren.

Sample ImageEin paar Monate später (1932) heiratete er das zweites mal. Seine zweite Frau war Anna Lange geb. 4.1.1892 in Schönborn meine Oma. Mit ihr bekam er noch 2 Kinder Monika und Hubert Ruhnau. Das von Anna mit in die Ehe gebrachte Kind Kurt, wurde von Carl Ruhnau adoptiert.Sample Image

Im Jahre 1929 zog Carl Ruhnau mit einem Teil der Familie nach Potritten . Ostpreussen, heute Potryty. Polen. Im September 1947 mußte die Familie Ruhnau Potritten verlassen und kam in ein Durchgangslager. Von dort aus ging es in die Fliegerhorstkaserne Burg bei Magdeburg. Dort wurden den einzelnen Familien neue Wohnortschaften zugewiesen. Im gleichen Transport befand sich auch die Familie der Anna Leon die nach Olvenstedt-Magdeburg geschickt wurden. Familie Ruhnau wurde 1949 Sohlen-Beyendorf Kreis Wanzleben heute Magdeburg (Siehe Landkarte! ) zugeteilt.

Dort sind Sie auch gestorben. Mein Opa Carl Ruhnau am 29.2.1968 und Anna Ruhnau am 24.5.1972. Die Tochter Johanna Kowalski, die ich auch des öfteren in Sohlen besucht habe, pflegte das Grab bis zuletzt. Im Jahre 2002 wurde die letzte Ruhestätte der Familie Carl Ruhnau dann nach 30 Jahren eingeebnet!

 

 
Wer weiss was?
Geschrieben von Dieter Gonschorek   
Mittwoch, 9. April 2008
Gesucht werden die Eltern von ...

   1. Carl Ruhnau geb. 7.4.1882 in Schönsee
   2. Martha Ruhnau geb. Krampf 18.3.1886
   3. Anna Ruhnau geb. Lange 4.1.1892 in Schönborn Kreis Rößel
 
Forschungsgebiete Ostpreussen, Ermland, Kreise Rößel, Heilsberg, Braunsberg und Mohrungen, Magdeburg
Wohnorte Elditten, Potritten, Bürgerdorf, Schönborn und Sohlen-Beyendorf
Familiennamen Ruhnau, Krampf, Lange, Donnerstag
   

 


 
Information zum Datenzugang
Geschrieben von Webmaster   
Donnerstag, 10. April 2008

Die kompletten Familiendaten stehen ihnen allerdings erst nach der Registrierung zur Verfügung! Danach erhalten Sie automatisch eine Email die Sie bitte bestätigen!

 

Login Form

Adressliste

Zitat des Tages

Albert Einstein
Albert Einstein: „Der Fortgang der wissenschaftlichen Entwicklung ist im Endeffekt eine ständige Flucht vor dem Staunen.“
von zitate-online.de

Zufallszitat

Johann Wolfgang von Goethe
Johann Wolfgang von Goethe: „Selbst wer gebieten kann, muss überraschen.“
von zitate-online.de

Statistics

Mitglieder: 9
News: 98
Weblinks: 0
Besucher: 19541957

Wer ist Online